Gut Förstel Glöckchen - Ausgabe 04/2023

GRUSSWORT 3 LIEBE LESERINNEN UND LESER, Gut Förstel Glöckchen • Unsere Hausnachrichten - Ausgabe 04/2023 ich darf Sie ganz herzlich zu einer neuen Ausgabe unseres Glöckchens begrüßen und wünsche Ihnen eine angenehme und informative Lektüre. Ein besonderer Gruß an alle, die unsere Hausnachrichten erstmalig in den Händen halten - Willkommen in der „Förstel-Welt“. Aufgrund der vielfältigen Angebote haben wir bei jeder Ausgabe die „Qual der Wahl“ über was wir berichten. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an alle, die die Berichte erst möglich machen und die entsprechenden Veranstaltungen organisiert und durchgeführt haben. Im Bereich der Betreuungsangebote berichten wir unter anderem vom Sommerfest und dem Grill- und Weinfest, das jährlich von unserem Freundeskreis im Gut Förstel organisiert wird. Wir sind dankbar für das ehrenamtliche Engagement, welches keinesfalls selbstverständlich ist. In Deutschland leben derzeit 1,8 Millionen Menschen mit einer Demenz (Tendenz steigend). Um für das Thema, die Betroffenen und deren Angehörige zu sensibilisieren, findet jährlich die „Woche der Demenz“ statt. In Zusammenarbeit mit dem PflegenetzERZ haben wir uns mit einem öffentlichen zweitägigen Workshop „Validation in Theorie und Praxis“ an dieser Initiative beteiligt. Validation kann mit „unbedingter Wertschätzung“ übersetzt werden und stellt eine Umgangs- und Kommunikationstechnik dar. Wie gewohnt gewähren wir auch in dieser Ausgabe Einblicke in unser Personalmanagement. Wir freuen uns sehr, dass alle unsere Standorte auch im Jahr 2023 als „Attraktiver Arbeitgeber Pflege“ ausgezeichnet wurden. Hierbei bewerten die Mitarbeiter in einem bundesweiten Projekt ihre Arbeitgeber. Die Einrichtungen mit den besten Ergebnissen werden entsprechend ausgezeichnet. Freude löste auch die Tatsache aus, dass alle unsere Auszubildenden ihre Prüfung erfolgreich abgeschlossen haben und nun als „Pflegefachkräfte“ tätig sind. Da trifft es sich gut, dass sie ihre Erfahrungen gleich an unsere neuen Azubis weitergeben können. Unter „Pflege DEINE Zukunft“ bündeln wir unsere umfangreichen Aus-/Fort- und Weiterbildungsaktivitäten. Wir sind wirklich sehr dankbar, dass wir im Gegensatz zu vielen anderen Einrichtungen unsere Personalstellen besetzen können. Über Personal und weitere Pflegethemen (u.a. Pflegereform, Entwicklung der Pflegekosten) informieren wir im Rahmen von wohnbereichsbezogenen Angehörigenabenden. Wir freuen uns sehr auf den Austausch mit Ihnen. Die Pflegelandschaft in Deutschland befindet sich im Krisenmodus, daher ist ein regelmäßiger Austausch zu den Entwicklungen immens wichtig. Selbstverständlich berichten wir auch wieder über unsere Alpakas. Sie schaffen es immer wieder, die kleinen und großen Menschen zu begeistern. Bleiben Sie gesund und zuversichtlich. Mit einem herzlichen Ihr Michael Eisenberg Geschäftsführer Glück Auf!

RkJQdWJsaXNoZXIy MzM4NjI=