Gut Förstel Glöckchen - Ausgabe 01/2024

Wir wurden zum 2. Mal mit dem Siegel „ERZgesund“ ausgezeichnet (Rezertifizierung). Die Dr. Willmar Schwabesche gemeinnützige Heimstättenbetriebsgesellschaft mbH (DRWS) betreibt mehrere stationäre Pflegeeinrichtungen (Gut Förstel, Gut Gleesberg, Haus Waldeck), drei Tagespflegeeinrichtungen und einen Ambulanten Pflegedienst. Verschiedene Wohnformen und eine Servicegesellschaft runden das Portfolio ab. Die Einrichtungen sind mehrfach als Attraktiver Arbeitgeber Pflege ausgezeichnet. Zum zweiten Mal wurde nun die DRWS mit dem Siegel „ERZgesund“ für ein ausgezeichnetes Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ausgezeichnet. Das BGM-Projektteam setzt sich zusammen aus der Geschäftsführung, dem Projektmanagement und dem BGM-Beauftragten. Wir haben ein Betriebliches Gesundheitsmanagement etabliert, weil … Die Gesundheit, die Leistungsfähigkeit und die Zufriedenheit der Mitarbeiter sollen gestärkt werden, um das Unternehmen weiterhin erfolgreich führen zu können. Insbesondere komplexe, gesellschaftliche und sozial- AUSZEICHNUNG „ERZgesund“ politische Herausforderungen bedürfen Maßnahmen, um die Widerstandsfähigkeit zu stärken und Stress zu reduzieren. Die im Branchenvergleich geringen Ausfallzeiten sollen stabilisiert werden. Eher instinktiv hatten wir bereits Maßnahmen (Mitarbeiterbefragungen, Gefährdungsanalysen, Auswertung Fehlzeiten, Gesundheitstage …) etabliert, jedoch nicht als BGM intern/extern kommuniziert. In unserem Betrieblichen Gesundheitsmanagement sind wir besonders stolz auf … Zum einen hat sich intern die Marke „DRWSgesund“ etabliert unter der wir alle Maßnahmen des BGM bündeln und den Mitarbeitern sichtbar machen. Dadurch hat sich die Mitarbeiterbeteiligung erhöht. Gemeinsame sportliche Aktivitäten stärken das Teamgefühl. Im Rahmen unserer „Denkfabrik“ bearbeiten wir Themen wie „gesundes Führen“, „Selbstfürsorge und Achtsamkeit“. 2024 führen wir ein persönliches Gesundheitsbudget für die Mitarbeiter ein. Wir haben uns mit dem Siegel „ERZgesund“ zertifizieren lassen, weil … Um unser BGM besser zu strukturieren, dieses zielgerichtet weiterzuentwickeln und Potentiale zuerkennen. Unseren Mitarbeitern, Kunden und Kooperationspartnern wollen wir signalisieren, welchen Stellenwert das BGM beim „Attraktiven Arbeitergeber Pflege“ hat. Geschäftsführer PERSONAL Gut Förstel Glöckchen • Unsere Hausnachrichten - Ausgabe 01/2024 15

RkJQdWJsaXNoZXIy MzM4NjI=