Gut Förstel Glöckchen - Ausgabe 01/2024

STATIONÄRE PFLEGE Gut Förstel Glöckchen • Unsere Hausnachrichten - Ausgabe 01/2024 9 Es war Sonntag und im Gut Förstel fing die Betreuungsstunde ganz gemütlich mit einem Eierlikörchen an. Die Stimmung war sogleich locker und fröhlich. Langsam stiegen wir in unser Thema „Schönes zum Nachdenken“ ein. Unsere Betreuungskraft schrieb verschiedeneSprüche auf Karten und verteilte diese auf den Tischen. Jeder Bewohner sollte sich einen Spruch aussuchen und vorlesen. Mancher Spruch regte zum Nachdenken an oder zauberte ein Lächeln ins Gesicht der Bewohner. Viele wunderbare Gespräche kamen beim Verarbeiten der Texte zustande. Es wurden sehr private Erinnerungen von dem einen oder anderen Lebensweg preisgegeben, eigene Erfahrungen zu den Sprüchen mit den Anwesenden geteilt oder sich über Emotionen ausgetauscht. MIT DEN GEDANKEN AUF REISEN GEHEN Besonders freuten sich die Bewohner darüber, dass sie am Ende der Stunde ihren Spruch behalten konnten. Herzlichen Dank an die Bewohner für die schöne Runde. Betreuung … hieß es an einem Samstag-Nachmittag für unsere Bewohner im Gut Förstel. Der Musikfilm „Melodien der Berge“ mit vielen bekannten Künstlern feierte seine gelungene Ausstrahlungs-Premiere und unterhielt unsere Bewohner mit einem besonderen Ausflug in die Welt des volkstümlichen Musik-Entertainments. Der Genuss von Erdnussflips und Getränken rundete die Vorführung ab, wobei man sagen hörte: „Das ist ja fast wie in einem echten Kino“. Die Frage nach der nächsten Filmvorführung ließ auch nicht lange auf sich warten. Betreuung „VORHANG AUF“ ...

RkJQdWJsaXNoZXIy MzM4NjI=