Gelungene Eröffnung der Begegnungsstätte Raschau

Selbst das Wetter hat bei der Eröffnung der Beratungs- und Begegnungsstätte Raschau mitgespielt, so dass wir am Samstag, den 21. Oktober zahlreiche Gäste in der Rudolf-Harbig-Straße 16 F begrüßen durften. Mit einem Augenzwinkern stellte man bei der Begrüßung der Besucher fest, dass die Kapazitäten der Räumlichkeiten schnell ausgeschöpft waren so groß war die Anzahl der Gäste, die gespannt auf das neue Gemeinschaftsprojekt von der Wohnungsgesellschaft Raschau und unserem Gut Förstel waren.

Die Stimmung konnte jedenfalls nicht besser sein, was natürlich auch an der musikalischen Gestaltung durch die „Hammitleit“ und „Paul & Jens“ gelegen hat. Die Besucher lobten die Gestaltung der Räumlichkeiten und waren sichtlich über das neue Angebot im Quartier erfreut. Von Seiten unseres Bürgermeisters Herrn Tröger gab es ebenfalls lobende Worte für diese Initiative.

Als Initiatoren möchten wir, die Geschäftsführer Michael Eisenberg (Gut Förstel) und Kai Schwengfelder (Wohnungsgesellschaft Raschau), uns bei allen Besuchern, Gästen und Mitarbeitern ganz herzlich bedanken und freuen uns über ihre Besuche in unserer Begegnungsstätte. Für die mediale Begleitung danken wir der Freien Presse und dem ERT-TV sowie unserem Lutz Czech für die tollen Fotos.

Öffnungszeiten:

Montag und Freitag: 10:00 bis 11:00 Uhr – Beratungsangebot

Mittwoch: 14:00 bis 17:00 Uhr – Aktivitäten bei Kaffee und Kuchen

Donnerstag: Ab 14:00 Uhr- Demenz-Cafe

Jeden 1. Montag im Monat: 14:00 bis 15:00 Uhr – Demezsprechstunde

Offener Mittagstisch (Montag – Freitag): 12:00 bis 13:30 Uhr auf Anfrage in Abhängingkeit der Teilnehmerzahl

 

Bildquelle: Lutz Czech.


Impressionen von der Eröffnungsfeier

© 2019 AltersWohnsitz Gut Förstel