Auszeichnung ERZGESUND

Einige Hintergrundinformationen zur Auszeichnung

Mit dem Siegel will die Industrie- und Gewerbevereinigung Aue e.V. – kurz IGA – das Engagement von Unternehmen im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagement würdigen und die systematische Überprüfung und Verbesserung

des Gesundheitsmanagements in Unternehmen unterstützen.

Folgende Prüfbereiche haben wir durchlaufen:

  • Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen an Arbeitssicherheit, Arbeitsschutz und Betriebliche Wiedereingliederung (BEM)
  • Einbindung von Gesundheitszielen in die Unternehmenspolitik
  • Personalmanagement und Arbeitsorganisation
  • Soziale Verantwortung und Mitarbeiterbeteiligung
  • Förderung der Gesundheit und der Gesundheitspotentiale der Mitarbeiter
  • Gezieltes Engagement in den Handlungsfeldern (Stressbewältigung, Bewegung, Suchtprävention, Ernährung, Arbeitsplatz, Weiterbildung)

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und nehmen diese als Ansporn unser modernes Personalmanagement ständig weiterzuentwickeln. Dass wir auf einem guten Weg sind haben die Auszeichnungen als Attraktiver Arbeitgeber in den letzten Jahren bereits bewiesen. Wir gehen den eingeschlagenen Weg weiter und auch weiterhin mit ungewöhnlichen Maßnahmen (z.B. unsere Seminare „Rudelchef“ in der Hundeschule).

In diesem Sinne, bleiben Sie gesund und ein herzliches Glück Auf!

 

 


Erneut "Attraktiver Arbeitgeber Pflege"

Nachdem unsere Pflegeeinrichtung bereits 2016 und 2017 als "Attraktiver Arbeitgeber Pflege" ausgezeichnet wurde, haben wir auch für das Jahr 2019 das begehrte Siegel erhalten. Kriterien wie Qualität der Arbeitsbedingungen, Führung durch Leitungskräfte, der Auftritt nach außen und das Profil gegenüber Wettbewerbern werden bei der Vergabe berücksichtigt.

"Wir freuen uns, dass unsere Mitarbeiter erneut eine solch tolle Bewertung abgegeben haben und die Vorzüge unseres Personalmanagements mit seiner wertebasierten Führung schätzen", so der Geschäftsführer des Gut Förstel, Michael Eisenberg.


Team des Jahres 2019

Die Auszeichnung „Mitarbeiter des Jahres“ gibt es nun schon seit vier Jahren. Sie ist ein besonderer Dank an ein(e)n Mitarbeiter/in, die/ der sich in besonderer Weise durch Leistung, Engagement, Kollegialität, Freundlichkeit und mit der Identifizierung zum Unternehmen hervorgetan hat. Im Jahr 2019 gab es erstmals ein Team des Jahres: unsere Haustechniker.

Laudatio für unser „Team des Jahres 2019“

Abweichend von den Vorjahren haben wir im Jahr 2019 das „Team des Jahres“ gekürt. Über das Siegerteam mussten wir nicht lange nachdenken, da es mehr als offensichtlich war, dass wir unsere „Männer der Haustechnik“ auszeichnen müssen. Auszeichnen als Dankesgeste für die tolle Arbeit!

Unsere Männer der Haustechnik handeln nach dem bewährten Prinzip „Geht nicht – gibt es nicht!“ und halten so alles im Gut Förstel und unseren Nebenstellen am Laufen. Unterschiedliche Charaktere, die eines vereint: Ein ausgeprägter Dienstleistungsgedanke! Trotz vielfältiger Aufgaben besitzen sie immer ein Lächeln und nette Worte für unsere Bewohner und Mitarbeiter bereit.

Neben dem umfangreichen Tagesgeschäft wurde im Jahr 2019 durch die neuen Standorte der Fahrdienst ausgeweitet, die „Hutznstub in dr Schul“ betriebsbereit gemacht und das Betreute Wohnen grundlegend saniert. Die Weitsicht alle Anlagen und Betriebsmittel zu hegen und zu pflegen, damit große Reparaturen vermieden werden können, zahlt sich im wahrsten Sinne des Wortes aus.

„Ohne euch, wäre vieles von dem, was wir in den letzten Jahren erreicht haben, nicht möglich gewesen. Habt Dank für euren Einsatz und den Weitblick!“

Über eine Tatsache, sind wir uns alle einig. Wenn in unseren Einrichtungen wirklich was schön wird, dann waren unsere Haustechniker beteiligt!

Team des Jahres 2019: Unsere Haustechniker!

© 2020 AltersWohnsitz Gut Förstel