Auszeichnung ERZGESUND

Einige Hintergrundinformationen zur Auszeichnung

Mit dem Siegel will die Industrie- und Gewerbevereinigung Aue e.V. – kurz IGA – das Engagement von Unternehmen im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagement würdigen und die systematische Überprüfung und Verbesserung

des Gesundheitsmanagements in Unternehmen unterstützen.

Folgende Prüfbereiche haben wir durchlaufen:

  • Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen an Arbeitssicherheit, Arbeitsschutz und Betriebliche Wiedereingliederung (BEM)
  • Einbindung von Gesundheitszielen in die Unternehmenspolitik
  • Personalmanagement und Arbeitsorganisation
  • Soziale Verantwortung und Mitarbeiterbeteiligung
  • Förderung der Gesundheit und der Gesundheitspotentiale der Mitarbeiter
  • Gezieltes Engagement in den Handlungsfeldern (Stressbewältigung, Bewegung, Suchtprävention, Ernährung, Arbeitsplatz, Weiterbildung)

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und nehmen diese als Ansporn unser modernes Personalmanagement ständig weiterzuentwickeln. Dass wir auf einem guten Weg sind haben die Auszeichnungen als Attraktiver Arbeitgeber in den letzten Jahren bereits bewiesen. Wir gehen den eingeschlagenen Weg weiter und auch weiterhin mit ungewöhnlichen Maßnahmen (z.B. unsere Seminare „Rudelchef“ in der Hundeschule).

In diesem Sinne, bleiben Sie gesund und ein herzliches Glück Auf!

 

 


Erneut "Attraktiver Arbeitgeber Pflege"

Erneut "Attraktiver Arbeitgeber Pflege"

Nachdem unsere Pflegeeinrichtung bereits 2016 und 2017 als "Attraktiver Arbeitgeber Pflege" ausgezeichnet wurde, haben wir auch für das Jahr 2019 das begehrte Siegel erhalten. Kriterien wie Qualität der Arbeitsbedingungen, Führung durch Leitungskräfte, der Auftritt nach außen und das Profil gegenüber Wettbewerbern werden bei der Vergabe berücksichtigt.

"Wir freuen uns, dass unsere Mitarbeiter erneut eine solch tolle Bewertung abgegeben haben und die Vorzüge unseres Personalmanagements mit seiner wertebasierten Führung schätzen", so der Geschäftsführer des Gut Förstel, Michael Eisenberg.


Mitarbeiter(in) des Jahres 2018

Mitarbeiter(in) des Jahres 2018

Die Auszeichnung „Mitarbeiter des Jahres“ gibt es nun schon seit drei Jahren. Sie ist ein besonderer Dank an ein(e)n Mitarbeiter/in, die/ der sich in besonderer Weise durch Leistung, Engagement, Kollegialität, Freundlichkeit und mit der Identifizierung zum Unternehmen hervorgetan hat. 

Im Jahr 2018 erhielt die langjährige Mitarbeiterin Frau Ines Friedrich diese besondere Auszeichnung. Mit folgenden Worten überreichte die Geschäftsführung, Herr Wolfgang Wingendorf und Herr Michael Eisenberg, der Preisträgerin diese Auszeichnung:

"Die Preisträgerin wird es nicht gut finden, heute geehrt zu werden. Das haben wahre A-Mitarbeiter so an sich. Sie stellen sich nicht in den Vordergrund. Ich hoffe, Sie verzeihen uns!

A-Mitarbeiter sind laut Definition Mitarbeiter, die mit Herz, Hand und Verstand arbeiten; nicht nur ihre Ziele erreichen, sondern diese oftmals übertreffen. Sie sind überdurchschnittlich engagiert und erfolgreich. Sie sind mit einem hohen Maß an Wollen und Können ausgestattet, haben eine hohe Eigenmotivation und eine große Identifikation mit dem Unternehmen.Alle diese Punkte treffen auf die Preisträgerin zu. Ich bin mir sicher, dass unsere Auswahl auf breite Zustimmung treffen wird. Noch ein Tipp! Unsere Schwestereinrichtung Gut Gleesberg hat in diesem Jahr auf einen eigenen Preisträger verzichtet und schließt sich unserer Auswahl an!Der Sänger Adel Tavil, wir werden ihn gleich hören, hat ein Lied geschrieben mit dem Titel Sensation. Ich bin mir nicht sicher, ob er dabei unsere Preisträgerin im Gedanken hatte aber seine Zeilen treffen zu.

„Du bist ein Segen, ein Geschenk.
Hast dich nie nach vorn gedrängt.
Immer in der zweiten Reihe.
Machst alles und noch so viel mehr.
Mit deinem viel zu großen Herz.
Ständig auf der Sonnenseite.
Willst immer nur geben.
Doch es wird Zeit
Das jemand dir mal eine Hymne schreibt.
Du bist eine Sensation!“

© 2019 AltersWohnsitz Gut Förstel